Archiv


Projekt "Außerschulische Lernorte in der Fischwirtschaft" als Good Practice Beispiel ausgewählt                                  02.04.2019

 

FARNET - Fisheries Areas Network ist ein Netz der europäischen Fischwirtschaftsgebiete für die Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF). Bis zum Dezember 2018 wurden europaweit über 3.580 Projekte vom EMFF angenommen. Die FARNET-Unterstützungsstelle wählt fortlaufend lokale Projekte aus, die ein gelungenes Beispiel für andere Projekte zur nachhaltigen Entwicklung der Fischwirtschaftsgebiete darstellen.

Wir freuen uns über diese Auszeichung!

 

Hier finden Sie die Good Practice Short Story über unser Projekt.


Erwähnungen in Presse und Medien:

 

28.08.2018 - Lernen auf dem Fischkutter - Begabungslotse

 

27.08.2018 - Schülerinnen und Schüler der KGS Wittmund werden Experten der Kutterfischerei - Focus Online

 

27.08.2018 - Testphase im Bildungsprojekt "Außerschulische Lernorte für die Fischwirtschaft" gestartet - idw Informationsdienst                        Wissenschaft

 

22.08.2018 - Nachwuchssuche für die Küstenfischerei - Ostfriesen-Zeitung

Das Projekt wird durchgeführt von


Das Projekt wird gefördert von