Projektziel


Ziel des Projektes ist es, im Projektgebiet drei geeignete Orte der Begegnung und Bildung zu identifizieren und sie zu Lernorten auszubauen. Diese können z.B. ein Fischkutter, ein Fischereihafen oder Unternehmen der Fischwirtschaft sein.

 

Im Rahmen des Projektes werden für die Klassen 5 bis 10 handlungsorientierte Lernmaterialen für die Lernorte entwickelt und getestet. Es werden drei Lernmodule entstehen, die eine Erkundung des außerschulischen Lernorts umfassen sowie eine schulische Vor- und Nachbereitung.

 

Die Ergebnisse können für den Aufbau weiterer Lernorte genutzt und übertragen werden. Während der Projektlaufzeit entstehen so zudem Strukturen und Netzwerke, welche die Bildungsarbeit zur Fischwirtschaft langfristig in diesem Raum stärken.

Das Projekt wird durchgeführt von


Das Projekt wird gefördert von